Kategorie: PUNI - Italian Whisky

Im idyllischen Vinschgau, inmitten der Alpen und umgeben von Getreidefeldern steht seit 2010 die erste Whiskydestillerie Italiens.
PUNI wurde 2010 von Albrecht Ebensperger im Vinschgau, dem "Hochland von Italien", gegründet. Die Brennerei hat ihren Namen vom Fluss Puni, der in der Nähe durch das Tal fließt. Ähnlich wie die schottischen Brennereien, die oft gälische Namen tragen, ist PUNI ein alter raetischer Name, der die Brennerei tief in der lokalen Geschichte verwurzelt.

Der Anbau von Getreide hat im Vinschgau eine lange Tradition, vor allem von Roggen, und PUNI verwendet ausschließlich Roggen aus lokalem Anbau für seine Maische. PUNI verwendet drei Arten von gemälztem Getreide; die Gerste bildet die malzige, würzige Grundlage, der Weizen fügt eine weiche Süße hinzu und der Roggen bringt Körper und Tiefe in die Spirituose.

Die Brennerei befindet sich inmitten der Alpen, in einem hübschen, 13 Meter hohen, roten Backsteinwürfel. Er wurde durch den traditionellen Stil der alten, luftdurchlässigen Ziegelwände einer ländlichen Scheune inspiriert, die in sanften Erdtönen gefärbt sind und sowohl Tradition als auch Modernität verkörpern. Im Inneren befinden sich handgefertigte Kupferbrennblasen.

Im Frühjahr 2012 wurde die Produktion nach über zweijähriger Bauzeit endlich aufgenommen. Etwas mehr als drei Jahre später, im Oktober 2015, wurde der erste italienische Malt Whisky geboren.