: Glen Garioch - Highland Single Malt Scotch Whisky

4 Produkte

  • Glen Garioch - Highland Single Malt Scotch Whisky

    Die Glen Garioch-Destillerie, eine der ältesten Whiskybrennereien Schottlands, wurde bereits 1797 in Oldmeldrum, Aberdeenshire, gegründet. Oldmeldrum, im fruchtbaren Tal des Garioch gelegen, bekannt als "Die Kornkammer von Aberdeenshire", bietet optimale Bedingungen für die Produktion von erstklassiger Gerste, einem entscheidenden Faktor für die Herstellung von hochwertigem Whisky​​. Glen Garioch, ausgesprochen als 'Geery', hat sich durch die Nutzung lokaler Ressourcen und einer langen Tradition der Whiskyherstellung einen Namen gemacht.

    Die Brennerei hat im Laufe der Jahre verschiedene Besitzerwechsel erlebt und wurde 1968 aufgrund von Wasserknappheit vorübergehend stillgelegt, konnte jedoch 1972 dank der Entdeckung einer neuen Wasserquelle, der "Silent Spring", wieder in Betrieb genommen werden. Heute wird die Brennerei von Morrison Bowmore Distillers betrieben, die wiederum zum japanischen Unternehmen Beam Suntory gehört​​.

    Glen Garioch ist bekannt für seinen tiefen, zerealen und würzigen Charakter, der durch kurze Fermentationszeiten erreicht wird. Die Reifung verleiht dem Whisky eine dicke, fette Textur, die es ermöglicht, dass honiggesüßte Früchte und Heidekraut hervortreten. Seit den 1990er Jahren wird der Whisky ungetorft hergestellt, obwohl in den letzten Jahren wieder kleinere Chargen rauchiger Gerste verarbeitet wurden​​.

    Das Wasser für die Whiskyproduktion stammt aus den mineralreichen Burns in den Percock Hills in Aberdeenshire, was zur Tiefe des Geschmacks des Whiskys beiträgt. Die Destillerie verfügt über eine Produktionskapazität von 1 Million Litern reinen Alkohols pro Jahr, arbeitet jedoch derzeit mit etwa drei Vierteln ihrer Kapazität, was einer Produktion von 700.000 Litern entspricht​​.

    Glen Garioch bietet sowohl offizielle als auch unabhängige Abfüllungen an, darunter eine 8-jährige, 12-jährige und eine 15-jährige Founder's Reserve ohne Altersangabe sowie eine 12-jährige Flasche. Gelegentlich werden auch Vintage-Flaschen angeboten, die schnell ausverkauft sind und nur in begrenzter Verfügbarkeit erhältlich sind. Douglas Laing und Co. sowie Gordon & MacPhail haben unabhängige Abfüllungen von Glen Garioch auf den Markt gebracht, die von Kritikern hoch gelobt wurden​​.

    Die Brennerei hat eine lange und bewegte Geschichte hinter sich, überlebte mehr als zwei Jahrhunderte des Wandels und der Entwicklung. Nach der Gründung durch Alexander Manson im Jahr 1797 wechselte die Brennerei während des ersten Halbjahres des 19. Jahrhunderts mehrmals den Besitzer, bis sie schließlich an die Familie Manson zurückging. William Sanderson, bekannt für die Schaffung des berühmten Blends "VAT 69", spielte eine entscheidende Rolle in der Geschichte der Brennerei, als er 1886 eine 50%-Beteiligung erwarb​​.

    Heute ist Glen Garioch ein stolzes Mitglied des Beam Suntory-Portfolios und konzentriert sich ausschließlich auf die Produktion von Single Malt, wobei die gesamte Produktion in Single Malt-Abfüllungen fließt​​. Glen Garioch bleibt ein verstecktes Juwel in der Welt des schottischen Whiskys, dessen reiche Geschichte und einzigartiger Charakter Whiskykenner und -liebhaber gleichermaßen faszinieren.