1 Produkt

Kategorie: Tobermory - Island Single Malt Scotch Whisky

Die Tobermory-Brennerei ist eine schottische Whisky-Brennerei auf der schottischen Hebrideninsel Mull in der Stadt Tobermory.

Die Brennerei, die früher unter dem Namen Ledaig bekannt war, wurde 1798 gegründet und hat mehrmals den Besitzer gewechselt, nachdem sie mehrmals geschlossen worden war. Sie ist die einzige Brennerei auf Mull und befindet sich derzeit im Besitz von Burn Stewart Distillers, einer Tochtergesellschaft der Distell Group Limited aus Südafrika.

Ihr Haupterzeugnis, Tobermory Single Malt, wird für die Mischungen Scottish Leader und Black Bottle verwendet. Die Brennerei stellt auch eine kleinere Menge an getorftem Whisky her, der weiterhin unter dem früheren Namen Ledaig bekannt ist.

Die Produktion wurde 1990 aufgerüstet, so dass die Brennerei nun eine Million Liter Whisky pro Jahr herstellen kann. Sie verwendet einen traditionellen gusseisernen Maischebottich mit Kupferkuppel, vier Washbacks aus Oregon-Kiefer und vier Brennblasen. Der Whisky wird sowohl in ehemaligen Bourbon-Whiskey- als auch in Sherry-Fässern gereift. Die Reifung findet in der Brennerei in Deanston statt.
Tobermory - Island Single Malt Scotch Whisky