Zu Produktinformationen springen
1 von 2

Waterford | Peated: Ballybannon 1.1 | Irish Whiskey | 50%

Waterford | Peated: Ballybannon 1.1 | Irish Whiskey | 50%

SINGLE MALT WHISKY
Normaler Preis €75,99
Normaler Preis Verkaufspreis €75,99
Stückpreis €108,56  pro  l
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Niedriger Lagerbestand

  • Schnelle DHL Lieferung (1-3 Tage)
  • Sorgfältig und sicher verpackt
  • Versandkostenfrei ab 100€
Vollständige Details anzeigen
BESCHREIBUNG
Wer wirklich wissen will, was Whisky ausmacht, ist bei Waterford an der richtigen Adresse. Die hochmoderne Destillerie aus dem Südosten Irlands baut auf einen Grundsatz: Gerste ist die Quelle der aromatischen Vielfalt von Malt Whisky. Auf der wegbereitenden Suche nach dem natürlichsten Whiskygeschmack hat Waterford nun Aromen aus einer vergangenen Ära wieder zum Leben erweckt.

Waterford ist die erste Destillerie, die seit den 1850er Jahren irischen Torf verwendet! Mark Reynier, der Kopf hinter ikonischen Whiskys wie Octomore, kennt das Rohmaterial in- und auswendig. Jetzt kombiniert er zum ersten Mal Torf aus Irland mit irischer Gerste aus einzelnen Betrieben, um ein einzigartiges Terroir zu schaffen. Mit Waterford Peated können eingefleischte Whiskey-Fans das Terroir wie nie zuvor schmecken: Ballybannon 1.1. Die Gerste wurde über Torf aus Ballyteige in der Grafschaft Kildare getrocknet - mit 47ppm.

ZUSATZINFORMATIONEN
 
Kategorie Single Malt Whisky
Herkunftsland Irland
Region Munster
Flascheninhalt 700ml
Alkoholgehalt 50.0%-vol
Alter 3 Jahre
Abfülldatum 08/2022
Anzahl abgefüllter
Flaschen
11500
Reifung / Fasstyp Virgin Oak, French Oak, Sauternes, American Oak
Rauch leicht bis mittel rauchig | lightly to medium peated
Filtrierung nicht kühlgefiltert | non-chill-filtered
Farbstoffe ohne Farbstoffe | non-coloured
Destillerie /
Brennerei
Waterford Distillery, Grattan Quay, Waterford, Ireland
Importeur /
Inverkehrbringer
Kirsch Import GmbH & Co. KG, Mackenstedter Str. 7, 28816 Stuhr, Deutschland
  • Waterford - Single Malt Irish Whisky

    Die Waterford Distillery ist ein irischer Whiskyhersteller in Waterford, Irland. Die Brennerei wurde von Mark Reynier gegründet, einem ehemaligen Besitzer der Bruichladdich Distillery in Schottland. Die Brennerei befindet sich in einer ehemaligen Guinness-Brauerei, die 2013 geschlossen wurde und 2014 von Reynier gekauft wurde, um mit der Destillationsarbeit zu beginnen.

    Die Brennerei ist bekannt für ihren Fokus auf das Terroir, ein Konzept, das eher mit der Weinproduktion in Verbindung gebracht wird und besagt, dass Geschmack und Qualität eines Produkts von der Umgebung beeinflusst werden, in der es hergestellt wird.

    Zu diesem Zweck bezieht die Waterford Distillery Gerste von einer Reihe verschiedener Farmen in Irland und verarbeitet jede Charge getrennt, wobei die Rückverfolgbarkeit des Getreides vom Feld bis zur Flasche gewährleistet ist. Auf der Website der Brennerei sind sogar detaillierte Informationen über die Herkunft der in jeder Flasche verwendeten Gerste zu finden, einschließlich der genauen Farm, von der sie stammt.

    Zur Ausstattung der Waterford Distillery gehören ein Maischbottich und Gärbottiche, die aus der jetzt geschlossenen Inverleven-Brennerei in Schottland transportiert wurden, sowie vier Pot Stills. Ihr Produktionsprozess ist darauf ausgerichtet, Single Malt Whisky zu erzeugen.

    Die Brennerei bemüht sich auch, eine geringe Umweltauswirkung zu haben. Sie verwenden eine minimale Menge Wasser in ihrem Produktionsprozess, setzen auf lokal beschaffte Materialien und nutzen energieeffiziente Maschinen.

    Zur Waterford Kollektion