Zu Produktinformationen springen
1 von 2

Mannochmore | 11 Jahre | 2009/2021 | Reserve Cask Parcel 5 | The Single Malts of Scotland | 48%

Mannochmore | 11 Jahre | 2009/2021 | Reserve Cask Parcel 5 | The Single Malts of Scotland | 48%

SINGLE MALT WHISKY
Normaler Preis €0,00
Normaler Preis Verkaufspreis €0,00
Stückpreis €0,00  pro  l
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Nicht vorrätig

Sorgfältig und sicher verpackt

Alle unsere Produkte werden fachgerecht in speziellen Flaschenkartons gut geschützt verpackt.

Versandkostenfrei ab 100€ DE / 300€ AT & NL

Für Bestellungen ab einem Warenwert von 100€ innerhalb Deutschlands und ab 300€ nach Österreich und die Niederlande, erfolgt die Lieferung kostenlos. Bei Bestellungen unter diesem Betrag belaufen sich die Versandkosten lediglich auf günstige 4,99€ DE bzw. 12,99€ AT & NL.

Schnelle DHL Lieferung (1-3 Tage DE / 2-8 Tage AT & NL)

Klimaneutrale Lieferung mit DHL GoGreen innerhalb Deutschlands - für eine umweltfreundliche Zustellung Ihrer Bestellungen.

Vollständige Details anzeigen
ZUSATZINFORMATIONEN
   
Kategorie Single Malt Whisky
Herkunftsland Schottland
Region Speyside
Flascheninhalt 700ml
Alkoholgehalt 48.0%-vol
Alter 11 Jahre
Abfülldatum 2021
Fassnummer 5
Reifung / Fasstyp -
Rauch nicht rauchig | unpeated
Filtrierung nicht kühlgefiltert | non-chill-filtered
Farbstoffe ohne Farbstoffe | non-coloured
Destillerie /
Brennerei
Mannochmore Distillery, Glenlossie Rd, Thomshill, Elgin IV30 8GY, Scotland, United Kingdom
Abfüller Elixir Distillers, Elixir House, Whitby Avenue, Park Royal, London, NW10 7SF, United Kingdom
Importeur /
Inverkehrbringer
Kirsch Import GmbH & Co. KG, Mackenstedter Str. 7, 28816 Stuhr, Deutschland
  • Mannochmore - Speyside Single Malt Scotch Whisky

    Die Mannochmore-Brennerei ist eine schottische Whisky-Brennerei in der Nähe von Elgin.

    Die Destillerie wurde 1971 von John Haig & Co. gegründet. Zwischen 1985 und 1989 wurde die Produktion eingestellt und die Brennerei geschlossen; danach wurde sie wiedereröffnet und begann 1992 mit der Herstellung eines Mannochmore Single Malt.

    1996 wurde der schwarze Loch Dhu ("Black Loch" auf schottisch-gälisch) Single Malt Whisky eingeführt, der trotz (oder wegen) seines eher ungewöhnlichen Aussehens und Geschmacks auf dem Markt immer beliebter wurde.

    Nach einer kurzen Wiederschließung im Jahr 1995 produziert die Brennerei nur noch zwölf Monate lang und legt dann eine zwölfmonatige Pause ein, abwechselnd mit der nahe gelegenen Glenlossie-Brennerei, mit der sie sich die Mitarbeiter teilt.

    Seit 2008 wird die Mannochmore-Brennerei ganzjährig von einer eigenen Belegschaft betrieben, obwohl der (un)berühmte Loch Dhu seit 1999 nicht mehr hergestellt wird.

    Das für die Herstellung von Mannochmore verwendete Malz ist ungetorft und wird von Castle Head Maltings in der Stadt Elgin gekauft.

    Zur Mannochmore Kollektion 
  • The Single Malts of Scotland

    Als unabhängiger Abfüller sucht Elixir Distillers nach Fässern aus den verschiedenen Brennereien in Schottland, um die besten Malts zu finden.

    Jedes Fass wird verkostet, und nur wenn es für die beste Qualität befunden wird, wird es in ihrer Single Malts of Scotland-Serie als Single Cask oder als Teil einer kleinen Charge abgefüllt.

    Viele der Abfüllungen von Single Malts of Scotland haben Auszeichnungen erhalten und wurden von der Kritik gelobt. Da es immer schwieriger wird, solche alten Fässer zu finden, ist es unwahrscheinlich, dass jeder Whisky jemals wiederholt wird.

    Jede Abfüllung ist eine von einer begrenzten Anzahl, so dass sie sich perfekt als besonderes Geschenk eignet oder die Chance bietet, etwas wirklich Einzigartiges zu probieren.

    Zur The Single Malts of Scotland Kollektion 

Unsere neuesten Abfüllungen im Shop