Zu Produktinformationen springen
1 von 2

Glen Moray | 14 Jahre | 2007/2022 | Bonne Nuit, Mon Amour | Cask Noir #6242 | 56,8%

Glen Moray | 14 Jahre | 2007/2022 | Bonne Nuit, Mon Amour | Cask Noir #6242 | 56,8%

SINGLE MALT WHISKY
Normaler Preis €87,99
Normaler Preis Verkaufspreis €87,99
Grundpreis €125,70  pro  l
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Auf Lager

  • Schnelle DHL Lieferung (1-3 Tage)
  • Sorgfältig und sicher verpackt
  • Versandkostenfrei ab 100€
Vollständige Details anzeigen

BESCHREIBUNG

Diese Abfüllung Bonne Nuit, Mon Amour ist ein 14 Jahre alter Speyside Single Malt Whisky von Glen Moray. Die Abfüllung wurde in der Cask Noir Serie vom unabhängigen Abfüller Brave New Spirits abgefüllt.

Dieser Glen Moray wurde im Dezember 2007 destilliert und reifte 14 Jahre lang in Bourbon-Fässern mit der Nummer 6242, bevor er im Juli 2022 mit einer Fassstärke von 56,8 %, nicht kühlgefiltert und mit natürlicher Farbe, als limitierte Einzelfassabfüllung von 223 Flaschen abgefüllt wurde.

ZUSATZINFORMATIONEN      
Kategorie Single Malt Whisky
Herkunftsland Schottland
Region Speyside
Flascheninhalt 700ml
Alkoholgehalt 56.8%-vol
Alter 14 Jahre
Abfülldatum 07/2022
Anzahl abgefüllter
Flaschen
223
Fassnummer 6242
Reifung / Fasstyp Bourbon
Rauch nicht rauchig | unpeated
Filtrierung nicht kühlgefiltert | non-chill-filtered
Farbstoffe ohne Farbstoffe | non-coloured
Destillerie / Brennerei Glen Moray Distillery, Bruceland Rd, Elgin, Scotland, United Kingdom
Abfüller Brave New Spirits
144 St. Vincent St, G2 5LQ Glasgow, Scotland, United Kingdom
Importeur / Inverkehrbringer Kirsch Spirituosen e.K.
Mackenstedter Str. 7, 28816 Stuhr, Deutschland
  • Glen Moray - Speyside Single Malt Scotch Whisky

    Die Glen Moray Distillery ist eine Speyside-Brennerei, die Single Malt Scotch Whisky herstellt. Die Brennerei befindet sich am Ufer des Flusses Lossie in Elgin, Moray, und nahm im September 1897 die Produktion auf. Sie wurde im Jahr 2008 von der Glenmorangie Company Ltd. an La Martiniquaise verkauft. Glen Moray begann als West Brewery in Elgin, die von Robert Thorne & Sons betrieben wurde, und wurde 1897 in eine Brennerei mit zwei Brennblasen umgewandelt. Nach einem Brand und einem umfangreichen Wiederaufbauprogramm in der Aberlour-Destillerie konzentrierte sich das Unternehmen auf die Produktion von Aberlour-Whisky und ließ die Glen Moray-Destillerie verkommen. Sie wurde im Jahr 1910 geschlossen. Irgendwann in den 1920er Jahren wurde die Brennerei von den Eigentümern der Glenmorangie-Brennerei, den Familien MacDonald und Muir, erworben. Das Unternehmen gehört heute zu La Martiniquaise, die einen Teil der Produktion für ihren Blended Whisky Label 5 verwendet, zusammen mit ihrer Brennerei Starlaw in West Lothian. Die Brennerei wurde 2012 auf eine Jahresproduktion von 3.300.000 Litern aus 3 Wash Stills und 3 Spirit Stills erweitert. Die Brennerei verfügt über ein Besucherzentrum, das ganzjährig Führungen und Verkostungen anbietet.

    Zur Glen Moray Kollektion